Trend: Tischdeko in Pastellgrün

Die grüne Farbe mögen sehr viele. Sie ist ruhig, edel und erinnert an warme und frische Tage in den Umarmungen der Natur. Wir wollen Ihnen zeigen, wie Sie das Grün im Hochzeitsdekor bestens verwenden können. Das Tolle an Grün ist die Vielfalt der schönen Schattierungen. Dunkel und hell, bunt und schlicht, warm und kalt – nach Ihren Wünschen können Sie den beliebigen Farbton wählen. Aber der neue Hit dieses Jahres ist das luftige Pastellgrün.

Beschwingtes Pastellgrün für Ihre Hochzeitsdeko

Luftige Tischdeko in Pastellgrün

An die Stelle der bunten und gesättigten Farben kommen die gedämpften Pastelltöne und Schattierungen. Sie können überall und unbegrenzt zum Einsatz kommen: von leichten Hochzeitseinladungen und bis zu Brautkleidern in den subtilen Schattierungen von verschiedenen Pastellfarben. Natürlich sollte auch die Hochzeitsdeko der gewählten Farbpalette entsprechen. Das heißt aber nicht, dass alles subtil und eintönig sein muss: Bunte Akzente, leuchtende Elemente und das stilvolle Ombré sorgen für das äußerst feierliche, elegante und eben beeindruckende Ambiente für die beste Feier Ihres Lebens.

Helle Hochzeitsdeko mit luftigen Akzenten in Pastellgrün

Grüne Tischdeko der Gästeplätze

Unglaublich hell, luftig und zart werden pastellgrüne und gelbgrüne Dekorationen auf weißen Tischdecken und Stuhlhussen aussehen. Die weißen glänzenden Satintischdecken sind die Klassik für eine feierliche Tischdeko und die universalen Stuhlüberwürfe verwandeln jedes Möbelstück in ein königliches Requisit. Mittels Verwendung verschiedener grüner Stoffe kommt dann die gewählte Farbpalette zum Einsatz. Für eine frische und leichte Stimmung mit Pastellgrün ist dabei nicht nur die Schattierung, sondern auch das eigentliche Material wichtig – die Stoffe sollten maximal luftig und lichtdurchlässig sein, wie etwa Chiffon oder Organza.

Die Tischdeko unter der Lupe

Tischdeko mit grünen Tischläufern und Servietten

Wie der frische Frühlingswind ist der luftige und glänzende Tischläufer, der lässig entlang des großen Gästetisches liegt. Durchsichtige weiße Dekosteine sehen darauf wie funkelnde und frische Tropfen des Taus aus. Dazu passen bestens gläserne Teelichthalter, die für Licht und Romantik am Abend sorgen werden.

Stimmungsschaffende Kleinigkeiten

Schicke Servietten und prächtige Schleifen

Ein wichtiges Element der Tischdeko sind die Servietten. Das pflanzliche Muster der gelbgrünen Serviette ergänzt bestens die naturalistische Gestaltung. Die Serviette kann dabei schön gefaltet werden und mit einer niedlichen Schleife in Pastellrosa verziert werden.

Die Schleifen gehören auch auf Rückenlehnen der Stühle – am besten aus zartem gelbgrünem Chiffon.

Die floristische Ergänzung der Tischdeko

Blumengestecke als Endstrich der Tischdeko

Die herrliche Tischdeko mit pastellgrünen Tischläufern, Servietten, Schleifen, Windlichtern & Co kann nur dank Blumenschmuck vollkommen werden. Viel Bindegrün, weiße Ranunculus-Blumen, pinke Gerbera und luftiges Gipskraut – so wird Ihre Hochzeitsdeko ideal.

Der so besondere Brauttisch

Brauttisch mit herrlicher Tischdeko aus Stoffen und Blumen

Der Tisch des Brautpaares nimmt einen ganz besonderen Platz ein. Die Braut und der Bräutigam sind am Tag ihrer Hochzeit natürlich im Mittelpunkt und werden vom Fotografen ständig aufgenommen. Ein schöner Brauttisch wird dabei immer die Fotos schmücken. Um den Brauttisch prächtig zu gestalten, braucht man etwas mehr Stoffe, die an der Vorderseite des Tisches und hinter dem Brautpaar an der Wand drapiert werden. Ein üppiges Blumengesteck aus Rosen, Ranunculus, Gerbera und Efeu wird dabei der Glanzpunkt sein.

Romantik und Glanz mit Lichterdeko

Hochzeitsdeko mit Lichterketten hinter dem Brauttisch

Den Brauttisch und die ganze Location kann man auch buchstäblich glänzen lassen. Dafür werden nicht nur die Kerzen auf den Tischen, aber auch die herrlichen Lichterketten sorgen – unglaublich zauberhaft wie auf einer fabelhaften Elfenhochzeit!

Weitere Tischdeko: