Erlesene Tischdeko in Ockergelb

Das ruhige, warme und erlesene Ockergelb war mal nicht umsonst die Farbe des Jahres: Diese Schattierung verinnerlicht die positive Energie von Gelb und Orange, schimmert aber zur gleichen Zeit mit Edelmut und Eleganz, Stil und Boheme, was Sie und Ihre Gäste auf einem in Ockergelb gestaltetem Bankett erleben werden.

Stil und Eleganz mit dem würzigen Ockergelb

Die elegante ockergelbe Tischdeko
Diese Farbe wird von vielen Menschen mit dem goldenen Herbst assoziiert. Das ist auch richtig, denn das Ockergelb betont wie keine andere Farbe die leuchtenden Farben dieser Jahreszeit. Aber entgegen der landläufigen Meinung können Sie das Ockergelb nicht nur für herbstliche Anlässe verwenden, sondern auch für gemütliche Winterfeste und sonnige Sommerpartys. Die ganz besonderen Taufe oder Kommunion, herrliche Geburtstage, strenge Geschäftsfeiern und reiche Hochzeiten – all diese Feste bekommen einen ganz besonderen eleganten Stil dank der würzigen Senffarbe Ocker.

Die ockergelben Dekorationen

Langer Tisch mit ockergelber Tischdeko

Das Ockergelb braucht unbedingt viel Licht, um den Raum nicht zu belasten und zu dunkel wirken zu lassen. Den besten Hintergrund für eine Dekoration in Ockergelb wird eine helle Lokation schaffen. Das Mobiliar ist ebenfalls mit hellen Tischdecken und Stuhlhussen zu bedecken – am besten in Weiß. Erst dann kann man senffarbene Akzente setzten, wie etwa mit Stoffdrapierungen, Tischläufern und Servietten. Aber auch hier sind lichtdurchlässige Materialien zu verwenden, zum Beispiel den edlen Organza, der für goldenes Schimmern sorgt.

Glänzende Tischdeko in Ocker

Runde Tische mit ockergelben Servietten und Tischläufern

So sind die runden Tische für die Gäste mit schimmernden Tischläufern aus ockergelben Organza auf weißen Tischdecken zu dekorieren. Ockerfarbene Servietten werden dazu sehr gut passen. Diese können mit goldenem Organzaband verziert werden. Weitere Accessoires, wie Kerzen, Gastgeschenke, Süßigkeiten zum Naschen und vieles mehr, können die Tischdeko bestens ergänzen.

Rundum glänzend und geschmückt

Luftige ockergelbe Schleifen auf Stuhlhussen

Die Bankettdekorationen beschränken sich nicht nur auf die Tischdeko. Auch die restlichen Elemente der Location sind zu dekorieren. So sind die mit Stuhlhussen bedeckten Stühle ebenfalls zu verzieren – etwa mit luftigen Schleifen aus ockergelbem Organza. Mit demselben Stoff kann man die Fenster, Wände und sogar Decken schmücken und dank Lichterketten wahrlich glänzen lassen.

Frische Oase mit Blumendeko

Tischdeko mit frischen und eleganten Blumen

Das Ockergelb wird von vielen als eine lebenslose Farbe angesehen, aber diese kann man dank den grünen Blumendekorationen ganz leicht beleben und erfrischen. Zu dem eleganten und stilvollen Ambiente passen bestens die weißen Kallas. Mit Bindegrün und dekorativen Gras werden sie besonders toll in riesigen gläsernen Vasen aussehen. Anmutig und fein.

Weitere Tischdeko:

Böhmische Tafeldeko in Burgunderrot und Dunkelgrün

Das Geheimnis eines guten Banketts liegt nicht nur in den köstlichen Speisen, sondern auch in der erfolgreichen Gestaltung von einem festlich gedeckten Tisch. So richtig böhmisch und königlich sieht eine Tischdeko in Dunkelgrün und Burgunderrot aus.

Edel und feierlich: Tafeldeko in Bunrgunderrot, Dunkelgrün und Silber

Tafeldeko in Bunrgunderrot, Dunkelgrün und Silber

Psychologen sagen, dass die Gestaltung des Tisches sich auf die Stimmung und auch auf die Geschmackswahrnehmung von Menschen auswirkt. Deshalb müssen Sie bei der Planung eines Festes, wie etwa Geburtstag oder Hochzeit, nicht nur das Menü, aber auch die Tischdeko bestens organisieren lassen. Eine besonders reiche, edle und feierliche Stimmung kann mit Tafeldeko in Silber, Dunkelgrün und Burgunderrot geschaffen werden.

Diese klassischen Farben sind sehr energisch und prächtig und harmonieren bestens miteinander. Wir zeigen Ihnen mit Vergnügen, wie elegant und edel ihre Partydeko in diesen Farben aussehen kann – schauen Sie einfach auf die Mustertische.

Prächtiges Dunkelweinrot und ruhiges Grün in Dekoelementen

Gründe und bordeauxrote Dekolemente auf Weiß

Eine feierliche Tischdekoration beginnt immer mit der Schaffung einer passenden Basis. Für eine rot-grüne Gestaltung eignet sich dafür eine schneeweiße Tischdecke – sie lässt die Farben noch intensiver scheinen. Die Tischdecke kann man mit herrlichen Tischläufern verzieren: Zum Beispiel mit luftigen durchsichtigen Tischläufern mit grünen Fasern, die an das saftige Gras erinnern, und mit herbstroten Satinbändern. Dann kommen das Geschirr und die Servietten an die Reihe.

Kunstvoll gefaltete Servietten

Den Farbton der Tischdeko geben auch die Servietten vor, weshalb sie bordeauxrot oder dunkelgrün sein sollten.

Kunstvoll gefaltete dunkelgrüne Servietten

Edle dunkelgrüne Servietten kann man kunstvoll in Form von Rosenblättern falten. Ein silberner Herz-Serviettenhalter wird dieses Detail der Deko ganz königlich aussehen lassen.

Rote Farbakzente mit Blumen und Kerzen

Für ein bisschen mehr Weinrot braucht man weitere Dekoelemente. Besonders toll werden rote Rosen diese Rolle erfüllen.

Rote Dekoelemente und Blumen

Englischrote Rosen kann man entlang des Tischläufers legen oder in einer exquisiten Vase in Weinglas-Form zusammen mit weißen Calla-Lilien komponieren.  Kleine Accessoires, wie Perlen oder Taubenfiguren lassen alles noch edler wirken. Lange burgunderrote Kerzen in silbernen Kerzenhaltern sorgen für ein gemütliches und feierliches Ambiente. Und alles zusammen schafft die beste Atmosphäre zum Feiern!